Herzlich willkommen bei Görgü Hydraulik und Maschinen-Technik-Systeme

IMES Sanayi Sitesi E Blok 503 Sok. No: 56/A DUDULLU ÜMRANIYE - ISTANBUL

Zentrale Schmiersysteme

Wir sind für Sie da

Wir freuen uns auf jedes neue Projekt, ob klein oder groß. Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Angebot anfordern

Einzeilige Schmiersysteme

Einleitungssysteme sind geeignete Systeme für die Verwendung von Öl und Haftschmierfett bis zur Klasse NLGI 00. Die Pumpe basiert auf dem Prinzip der mit der Pumpe verbundenen Einspritzdüse und deren Steuerung. Es wird im Allgemeinen in der Leichtindustrie, bei den Arbeitsmaschinen und der mobilen Schmierindustrie eingesetzt.

  • Manuelle Pumpen
  • Elektrische Pumpen
  • Pneumatische Pumpen
  • Einspritzdüsen
  • Hosenrohre
  • Drucksensoren
  • Schalter

 

Zweileitungs-Schmiersysteme

Zweileitungs-Systeme werden im Allgemeinen in der Eisen- und Stahlindustrie eingesetzt. Die Widerstandswerte sind an den Stellen hoch, an denen sich heiße Produkte in Walzwerken und Stahlwerken befinden. Es kann Druck bis zu 400 Bar erzeugen und ist geeignet für den Einsatz in Streckenabständen von 50-100 m. Im Allgemeinen ist es an Doppelleitungsverteiler angeschlossen und es wird als erstes Fett auf eine Seite des Verteilers gepumpt, danach wird Fett auf die andere Seite gepumpt, wenn der Leitungsdruck den Sollwert erreicht.

  • Elektrische Fettpumpen
  • Endschalter
  • Umkehrventil
  • Zweiseitige Verteiler
  • Schalttafeln


 

 

Mehrleitungsschmiersysteme

Mehrleitungsschmiersysteme sind Systeme, die auf dem Prinzip basieren, Schmierpunkte zu erreichen, indem viele Leistungen von einer einzigen Pumpe erhalten werden. Die Pumpe wird in den erforderlichen Zeitintervallen programmiert und zu entsprechenden Zeiträumen betrieben. Die Anzahl der Ausgänge kann erhöht werden, indem Verteiler an den Ausgängen installiert werden.

  • Mehrleitungspumpen
  • Progressive Verteiler
  • Pumpenelemente

 

Luft-Ölschmiersysteme

Es basiert auf dem Schmierprinzip bei Druck und Periodika, die gemäß den Umdrehungen, Abmessungen und Gegendrücken Ihres Spindels berechnet werden. Es minimiert die Schadens- und Ausfallrate Ihrer Spindeln und Ihre Ausfallzeiten auf ein Minimum. Es kann die Lebensdauer der Spindel auf bis zu 20 Jahre verlängern. Es ist ein gesteuertes System und sie können sicher sein, dass das Öl Ihre Spindel in der richtigen Menge und Zeit erreicht.

  • Pneumatische Pumpen
  • Druckschalter
  • Induktive Sensoren
  • Luft-Öl-Mischmixer

 

Zubehör für Hydrauliksysteme

Wir als Bühler Technologies sind offizieller türkischer Zündverteiler für Hydrauliksysteme und Ölzirkulationssysteme und produzieren Geräte, die für Ihre Bedürfnisse geeignet sind. Werte wie Druck, Wärme, Füllstand und Verschmutzung Ihres Hydrauliksystems werden mit modernsten Geräten gesteuert und auf optimale Werte gebracht.

  • Füllstandschalter
  • Wärmeschalter
  • Druckschalter
  • Filtersysteme und Filtereinheiten
  • Wasser/Öl- und Luft/Öl Kühler

 

Das zentrale automatische Schmiersystem wird durch die erste Schmierung der Maschine von Anfang an aktiviert. Indem Sie die gewünschte Öl Menge in den von Ihnen festgelegten Zeitintervallen an die gewünschten Stellen senden, können Sie die Maschinen maximal nutzen. Aufgrund des Werts, dass der vorbeugenden Wartungstechnik beigemessen wird, spielen Zentralschmiersysteme eine wichtige Rolle in einer Vielzahl von Anwendungen. Automatisierte Zentralschmiersysteme werden verwendet, um Öl von einer zentralen Quelle dorthin zu liefern, wo Reibung an Maschinen und Geräten ein Problem darstellen. Unsere Produkte bieten die richtige Menge an Schmierung, die Ihre Geräte und Maschinen benötigen, um sicherzustellen, dass kein Abfall und keine Umweltverschmutzung entstehen. Unsere Qualität ist registriert ... Unsere Produktions- und Kundendienstqualität nach dem Verkauf ist mit dem Zertifikat des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001 registriert. Das zentrale Schmiersystem ist eine unverzichtbare Notwendigkeit der Industrie, unabhängig von welcher Branche es ist und egal wo es sich auf der Welt befindet. DELIMON® entwickelt und produziert seit 125 Jahren Zentralschmiersysteme. Der Entwicklungsfortschritt von DELIMON® ist ebenso offensichtlich wie die Entwicklung in der Eisen- und Stahlindustrie. Dies ist kein Zufall, denn DELIMON®, das mit seiner Geschichte ziemlich alt ist, hat immer mit technischen Innovationen Schritt gehalten. DELIMON® ist in Europa, Asien und mehr als 50 Ländern in Übersee immer an Ihrer Seite, mit seinen lokalen Niederlassungen, Händlern und Geschäftspartnern sowie erfahrenem Servicepersonal, das Ihre Sprache spricht.

Die Schmierstoffpumpe kann mit seitlichen Leitungen, die an die Hauptleitung angeschlossen werden, bis zu 100 Verteiler mit Schmierstoff versorgen. Jeder Kolben befördert hierbei mit dem Druck aus der Pumpe die eingestellte Schmierstoffmenge zum Schmierpunkt. Nachdem jeder Schmierpunkt den benötigten Schmierstoff erhalten hat, wird die Hauptschmierleitung entweder automatisch oder manuell an den Haupttank angeschlossen und durch die Verringerung des Drucks in der Leitung, werden die Kolben in den Verteilern für die zweite Schmierung bereitgestellt. Nach der vorbestimmten Zeit beginnt der nächste Schmiervorgang.

  • Maximale Schmierpunkte : 100
  • Maximale Leitungslänge : 30 m

Maximaler Pumpendruck : 150 barAnwendungsgebiete:

  • Pressen,
  • Stanzpressen,
  • Guillotinen,
  • Flaschenreinigungsmaschinen,
  • Verpackungsmaschinen,
  • Spanner,
  • Schneidemaschinen

Die Schmierstoff fördernde Hauptleitung der Pumpe und die Rücklaufleitung zum Schmierstofftank werden mit  Zweiwegeventilen alternierend angeschlossen. An beide Leitungen können bis zu 1.000 Schmierstoffverteiler angeschlossen werden. Mit dem Druck von der Pumpe werden zunächst die Schmierpunkte der ersten Hälfte der angeschlossenen Verteiler mit der erwünschten Schmierstoffmenge versorgt. Nach diesem Vorgang schaltet sich das Richtungswechselventil ein, ändert die Richtung der unter Druck stehenden Leitung zum Schmierstofftank und somit schaltet sich die andere Leitung ein und befördert den Schmierstoff von der Pumpe zu den Verteilern, und nun wird die zweite Hälfte der angeschlossenen Verteiler mit der erwünschten Schmierstoffmenge versorgt. Dieser Vorgang wird in eingestellten Intervallen wiederholt.

  • Maximale Schmierpunkte : 1000
  • Maximale Leitungslänge : 150 m
  • Maximaler Pumpendruck : 400 bar.

Anwendungsgebiete :

 

  • Eisen- und Stahlhütten,
  • Walzwerke,
  • Roll- und Walzmühlen,
  • Zementfabriken,
  • Wärmekraftwerke,
  • Zuckerfabriken,
  • Bier- und Malzbrauereien.

 

 

Hierbei wird die Versorgung der einzelnen Schmierpunkte mittels unabhängiger Rohrleitungen gewährleistet. Der Druck von der Pumpe befördert dank der Dosierungsventile an den Ausgängen, die erwünschte Menge an Schmierstoff zu den Schmierpunkten. Auf Wunsch, kann die Anzahl der Schmierpunkt mit dem Einbau eines progressiven Schmierstoffverteilers erhöht werden.

 

  • Maximale Schmierpunkte : 36
  • Maximale Leitungslänge : 40 m
  • Maximaler Pumpendruck : 100 bar.

Anwendungsgebiete:

  • Pressen,
  • Stanzpressen,
  • Guillotinen, Kräne,
  • Aufzüge,
  • Förderanlagen,
  • Verpackungsmaschinen,
  • Steinbrecher,
  • Turbinen,
  • Ziegelpressen,
  • Verarbeitungsmaschinen für Waldprodukte. 

 

 

 

Die Schmierstoffpumpe ist über die Hauptleitung mit den progressiven Verteilern verbunden. Die Kolben in diesen Verteilern, werden nacheinander aktiviert und befördern bei jedem Schmierstoff-Pumpvorgang der Pumpe die eingestellte Menge an Schmierstoff zu den Schmierpunkten. Durch den Anschluss eines weiteren Verteilers an diese Schmierstoffverteiler, kann die Anzahl der Schmierpunkte erhöht werden.

  • Maximale Schmierpunkte : 100
  • Maximale Leitungslänge : 150 m
  • Maximaler Pumpendruck : 400 bar. 

Anwendungsgebiete: 

  • Verpackungsmaschinen,
  • Pressen,
  • Stanzpressen,
  • Guillotinen,
  • Verarbeitungsmaschinen für Waldprodukte.

 

Dokument der Bergbauindustrie

Dokument der Zementindustrie

Dokument der Energieindustrie

Bijur Delimon Broschüre

Bühler Technologies Broschüre

Woerner Broschüre

Kontaktiere uns heute

Kontaktiere uns